Politisches Bewusstsein

Seite 2

Die Partizipation am Widerstandskampf lässt auch positive Ergebnisse in Richtung Frauenemanzipation erkennen. Schichtübergreifend, d.h. sowohl bei armen als auch bei heute reicheren schwarzen Frauen, hat der Kampf gegen einen diskriminierenden Staat ein starkes politisches Bewusstsein hinterlassen, sodass es auch heute noch oft zu Petitionen und Demonstrationen kommt, wenn sich Frauen benachteiligt fühlen.

Women's Charter

Die einst in der 'Women's Charter' als Ziel festgeschriebenen Forderungen zur Gleichberechtigung der Frau wurden bei der Regierungsübernahme Mandelas auch so in die Verfassung übernommen. Doch ähnlich wie in Deutschland gibt es eine starke Diskrepanz zwischen Gesetz und Wirklichkeit. Damit dieses Missverhältnis in den nächsten Jahren mehr und mehr aufgehoben wird, setzen sich auch internationale Organisationen wie das 'Human Rights Research and Advocacy Project' für die Geschlechtergleichstellung in Südafrika ein.

Vorherige Seite Nächste Seite

Geschichte Immobilien © 2007 by Datenschutz. frauenemanzipation24.de. Lastminute Nachrichten Telefone